Pressemitteilung zur 2. Kasseler Drachenboot Regatta

In vielen Städten gehören Drachenbootrennen zu den großen Attraktionen aus dem Bereich des Kanu-Sports. Es handelt sich um eine Sportveranstaltung der besonderen Art, weil insbesondere der Spaß und das Gemeinschaftserlebnis einer Mannschaft im Vordergrund stehen. Drachenboote sind übergroße Kanus, in dem bis zu 20 Personen plus Steuermann bzw. -frau und Trommler/in Platz finden. Die Mannschaften sind meistens Menschen, die normalerweise nicht aus dem Kanu-Sport kommen, aber gerne zusammen etwas unternehmen wollen. So bilden viele Betriebe oder Behörden Mannschaften für die Teilnahme an solchen Rennen.

Nunmehr wollen die Veranstalter (ACT Kassel und KVH Kassel) wieder in Kassel das Drachenboot-Feeling aufkommen lassen. Nach der erfolgreichen ersten Auflage der Kasseler Drachenboot Regatta im letztem Jahr findet am 1. Juli 2007 die zweite Auflage dieser Veranstaltung statt. Beide Vereine hoffen nun erneut auf eine rege Teilnahme, zumal einige Mannschaften (z.B. aus Kasseler Betrieben oder Institutionen) dieses Jahr schon sehr erfolgreich an Drachenboot-Regatten – wie auf dem Edersee – teilgenommen haben.

Die Regatta wird am 01.07.2007 vom Gelände des ACT-Bootshauses an der Schwimmbadbrücke aus auf der Fulda ausgetragen. Insgesamt sollen 15 Mannschaften (bestehend aus 16 bis maximal 24 Personen) an den Start gehen, wobei jede Mannschaft sich über Zwischenläufe für das alles entscheidende Rennen qualifizieren müssen. Es liegen schon einige Startmeldungen vor, aber noch können sich Interessierte Gruppen für das Rennen anmelden. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.kassel-drachenboot.de/ oder http://www.kvhkassel.de/.

Drachenboot-Training für die 2. Kasseler Drachenboot-Regatta

Das Drachenboot-Training findet am Bootshaus der Kanu-Vereinigung-Hessen e.V. statt (Ausnahme siehe unten).

Das Bootshaus befindet sich in der Hafenstraße 47, am Haus hängt ein rotes Kanu, Parkplätze befinden sich vor dem Haus. Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie im Internet unter http://www.kvhkassel.de.

Für einen Trainingstermin sollten Sie rund 2 Stunden einplanen.

Im Boot trägt man am Sportbekleidung. Denken Sie auch an ein Handtuch und Wechselkleidung, Drachenbootsport ist Wassersport. Umkleidemöglichkeiten sind im Bootshaus vorhanden.

Vor dem Bootshaus und an der Fulda befindet sich eine große Wiese. Familienangehörige können dort zuschauen, sich sonnen, faulenzen …

Am Samstag, den 30. Juni 2007 besteht die Möglichkeit, ein Training auf der Wettkampfstrecke zu absolvieren. Da hierfür nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Training erhalten Sie bei Jens Perlwitz und Florian Vogel, siehe „Kontakt„.

Alle Informationen als PDF-Datei herunterladen:
Informationen zum Drachenboot-Training

Termin für die 2. Kasseler Drachenboot Regatta steht fest!

Die 2. Kasseler Drachenboot Regatta wird am Sonntag, den 1. Juli 2007 auf der Fulda in Kassel ausgetragen. Wie schon bei der ersten Auflage 2006 findet die Regatta am Bootshaus der ACT Kassel an der Schwimmbadbrücke am Auedamm statt.

Neben den Rennen für Firmen- und Freizeitteams soll in diesem Jahr erstmalig ein eigenes Rennen für „Profi“-Teams aus Kanu-Sportlern angeboten werden.

Weitere Informationen und Anmeldungen zur zweiten Kasseler Drachenboot Regatta werden in Kürze hier auf der Homepage veröffentlicht!